Der kleine Trompeter

Von all meinen Kameraden
war keiner so lieb und so gut
als unser kleiner Trompeter
ein lustig Rotgardistenblut.

Wir sassen so fröhlich beisammen
in einer so stürmischen Nacht
mit seinen Freiheitsliedern
hat er uns so fröhlich gemacht.

Da kam eine feindliche Kugel
bei seinem so fröhlichen Spiel
Mit einem seligen Lächeln
unser kleiner Trompeter, er fiel.

Da nahmen wir Hacke und Spaten
und gruben ihn ein Grab
Und die ihn am liebsten hatten
die senkten ihn stille hinab.

Schlaf wohl du kleiner Trompeter
wir waren dir alle so gut
Schlaf wohl du kleiner Trompeter
du lustig´ Rotgardistenblut.

Du bist nicht vergeblich gefallen
dein Werk haben wir nun vollbracht.
Wir bauten den Staat, der uns allen
die Freiheit und Frieden gebracht.
Laßt stolz unsern Ruf drum erschallen:
Es lebe die Arbeitermacht!

© Карстен Петрович Рихтер (Судья)